IDC Workshop Social Listening: Mehr Kunden-Engagement und Verkauf durch Social-Media-Monitoring und –Analytics | Events | IDC Austria

Fast jeder ist mittlerweile in sozialen Netzwerken aktiv, teilt regelmäßig auf Plattformen wie Facebook, Twitter oder YouTube eigene und fremde Inhalte, kommentiert Produkte und Firmen und markiert deren Inhalte per „Gefällt mir“-Button. Doch was bringen all diese Aktivitäten eigentlich und wie können Unternehmen die daraus generierten Daten effizient nützen:

  • um Neukunden zu gewinnen, mit bestehenden Kunden zu interagieren,
  • bessere Produkte zu entwickeln,
  • mit „Precision Marketing“ Kunden individuell anzusprechen
  • und in Echtzeit zu analysieren, was die Kunden über die eigene Firma und die Konkurrenz sagen.

Mithilfe von Social Listening kann der Erfolg von Produkten und Kampagnen in Echtzeit analysiert und optimiert werden und nicht erst beim Eintreffen von Verkaufszahlen.

Modul 1: Social Monitoring

In diesem Modul wird „Social Monitoring“ behandelt. In anderen Worten: Wie können die Daten in sozialen Netzwerken extrahiert und visualisiert werden.

Teil 1: Einführung – Anwendungen und Grundlagen

Aufgeklärt werden:

  • Anwendungsbereiche und Use Cases u.a. was meinen die Kunden über die Firma, ihre Produkte und ihre Mitbewerber: Opinion Mining, Emotion Sensing, Mitbewerberanalyse etc.
  • Technologische Grundlagen: Natural Language Processing (NLP), Datenanalyse, Visualisierungstechniken etc.

Teil 2: Tools für Social-Media-Monitoring

Die Beobachtung und Auswertung der Daten unterstützen eine Vielzahl von Anbietern mit Einzel- sowie Komplettlösungen. Kommerziell verfügbare Tools werden vorgestellt und ihre Stärken und Schwächen diskutiert.

 

Zu Modul 2: http://idc-austria.at/social-listening270917